Presseinformationen 2022

Kirchen kritisieren Nationalparkpläne am Jerusalemer Ölberg
21./23.2.2022 (Domradio/Vatican News)
Israel will einen Nationalpark ausweiten – unter anderem auf kirchlichem Land. Drei der Jerusalemer Kirchenführer sehen darin einen gezielten Angriff auf christliche Rechte und protestieren in einem gemeinsamen Brief.
Weiterlesen …
Reaktion der israelischen Behörden auf die Kritik der Kirchen


Freiwillige des Ökumenischen Begleitprogramms wieder im Einsatz im Heiligen Land
4.2.2022 (EAPPI)
Seit Mitte Januar sind wieder freiwillige Begleitpersonen im Heiligen Land, an den Einsatzorten Jerusalem, Bethlehem, Hebron und Yatta. Sie versuchen, das Begleitprogramm nach der coronabedingten Unterbrechung wieder hochzufahren. Das bedeutet, Kontakte zu reaktivieren oder neu zu knüpfen, mit den Menschen vor Ort wieder ins Gespräch zu kommen, ihre Geschichten zu hören und zu sehen, was sich für sie verändert hat in den letzten beiden Jahren und was die freiwillige Begleitpersonen für sie tun können.
Weiterlesen …


Caritas Baby Hospital: Austausch zum Wohl der Kinder
21.1.2022 (KHB)
Bei schwierigen Diagnosen kann das Caritas Baby Hospital seit Jahren auf den Austausch mit Krankenhäusern in Europa setzen. Von diesen Partnerschaften profitieren die Kinder und die beteiligten Ärztinnen und Ärzte.
Weiterlesen …


Angriff auf Dormitio-Abtei in Jerusalem
16.1.2022 (Domradio/Dormitio/katholisch.de)
Die Jerusalemer Dormitio-Abtei ist mutmaßlich Ziel eines antichristlichen Hassverbrechens geworden. So habe ein in den Innenhof geworfener Sack mit Bauschutt Sachschäden verursacht.
Weiterlesen …
Bilder auf der Facebook-Seite der Dormitio-Abtei
katholisch.de-Interview mit Pater Nikodemus Schnabel
Solidaritätsbesuch der Organisation Tag Meir


Palästina: Große Wallfahrt zur Taufstelle Jesu
11.1.2022 (Vatican News)
Etwa tausend Menschen haben am Westufer des Jordan an der katholischen Wallfahrt zum Ort der Taufe Jesu teilgenommen.
Weiterlesen …